Siegfried und die Nibelungen: Einem Mythos auf der Spur


Siegfried und die Nibelungen: Einem Mythos auf der Spur

Artikel-Nr.: 30034
29,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nur solange der Vorrat reicht!


von Christoph Reichmann

Gebundene Ausgabe

Zum mittelalterlichen Sagenschatz gehört der Mythos von Siegfried dem Drachentöter und den Nibelungen. In Xanten gibt es ein Museum mit dem Namen "Siegfried Museum", so dass die Frage nach einer Verbindung Xantens mit dem Sagenstoff um die Nibelungen erneut Aktualität erlangt hat. Genau genommen ist es die Frage nach Xanten als der Heimatstadt Siegfrieds im berühmten Epos aus dem späten 12. Jahrhundert. In der neueren Forschung hat sich weitgehend die Ansicht durchgesetzt, das Xanten eher zufällig - möglicherweise erst durch die Bekanntheit des Stiftes im Hochmittelalter - in das Epos gelangt ist und auch für die Gestalt Siegfrieds kein konkreter historischer Hintergrund benannt werden könne. Dass dies nicht der wirklichen Quellenlage entspricht, sondern beim heutigen Forschungsstand durchaus genauere Aussagen über die Herkunft des Sagenstoffes möglich sind, versucht das Buch darzulegen. Christoph Reichmann spürt diesem Mythos nach, und stellt den Sagenstoff in den Kontext des historischen Geschehens der Römerzeit und des frühen Mittelalters.

Diese Kategorie durchsuchen: Nibelungen/ Mittelalterlich