ECHOES OF SWING - International Jazz Night, 09.07.2017, PG2 - blau (Sitzplatz)


Neu

ECHOES OF SWING - International Jazz Night, 09.07.2017, PG2 - blau (Sitzplatz)

Artikel-Nr.: 18269
34,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nur solange der Vorrat reicht!


Sonntag, 09.07.2017, 20.00 Uhr
Echoes of Swing - International Jazz Night
Celebrating 100 Years of Jazz


Great Swing Hits from Louis Armstrong to Billie Holiday, from Benny Goodman to Duke Ellingto

featuring international soloists:
Shaunette Hildabrand, USA (vocals), Dan Barrett, USA (trombone), Frank Roberscheuten, NL (saxophones/clarinet), Engelbert Wrobel, D (clarinet/saxophone, Rolf Marx, D (guitar), Henning Gailing, D (bass) & "Echoes of Swing":
Colin T. Dawson, GB (trumpet), Chris Hopkins, USA/D (alto sax/piano), Bernd Lhotzky, D/F (piano), Oliver Mewes, D (drums)
 
KURZBIOS:
Shaunette Hildabrand (USA) - vocals
Eine der bemerkenswertesten Vokalistinnen des Classic Jazz. Mit fantastischen Songs, ihrer berührenden Stimme und umwerfender Natürlichkeit verzaubert sie ihr Publikum im Handumdrehen.
 
Dan Barrett (USA) - trombone
Seit Jahrzehnten einer der meistbeschäftigten Jazzmusiker in den USA überhaupt. Er trat bereits mehrfach in der New Yorker Carnegie Hall auf, ist auf den Soundtracks zu etlichen Kinofilmen zu hören (davon einige von und mit Woody Allen) und musizierte sogar für den König von Thailand höchstpersönlich. Am meisten ist er jedoch stolz auf seine Zusammenarbeit mit dem „King of Swing“ Benny Goodman, welcher Barrett als Lead- und Solo-Posaunist für seine letzte Big Band engagierte. Dan Barrett hat über 100 Schallplatten und CDs eingespielt
 
Colin T. Dawson (GB) - trumpet
Einstmals vielbestauntes Wunderkind auf beiden Seiten des Atlantiks, seit nunmehr vielen Jahrzehnten einer der führenden Swing-Trompeter mit ausdrucksstarkem Ton und unbändiger Energie.
 
Frank Roberscheuten (NL) - saxophones/clarinet
Nicht nur als Leiter der renommierten „Three Wise Men“ zählt er mit unerschöpflicher Kreativität zu den charismatischsten Reedmen der internationalen Jazz-Szene.
 
Engelbert Wrobel (D) - clarinet/saxophones
Deutschlands bekanntester Benny Goodman-Stilist. Der weitgereiste Bandleader der „Swing Society“ und des „International Hot Jazz Quartets" begeistert mit kraftvollem Sound und brillanter Technik.
 
Chris Hopkins (USA/D) - alto sax/piano
Tourneen und Festivals von Europa bis Japan, von Amerika bis Australien. Gleichermaßen versiert auf Piano und Saxophon überzeugt er mit immensem Repertoire und musikalischem Ideenreichtum.
 
Bernd Lhotzky (D/F) - piano
Mehrfach ausgezeichnet gilt er mit seinem klassischen Background und seiner Leidenschaft insbesondere für den Harlem Stride Stil als einer der namhaftesten Solo-Pianisten der Jazz-Welt.
 
Rolf Marx (D) - guitar
Arbeitete mit der WDR Big Band und Legenden wie Ray Brown und Dee Dee Bridgewater, einer der vielseitigsten Allround-Gitarristen überhaupt, begehrt als lässig-eleganter Teamplayer und souveräner Solist.
 
Henning Gailing (D) - bass
Gefragter Partner unzähliger Jazz-Größen. Mit seinem voluminösen akustischen Sound, leidenschaftlichen Spiel und mitreißenden Groove bildet er das Herzstück einer jeden Rhythmusgruppe.
 
Oliver Mewes (D) - drums
DER Swing-Drummer nicht nur in Deutschland. Als feinsinnig-nuancierter Begleiter und spektakulärer Solist sorgt er für musikalische Klasse und unerhörten Drive.

Diese Kategorie durchsuchen: Sommermusik Xanten 2017